WIEDER BEHERZTE LEISTUNG DER UHC DAMEN!

Auch der 2. Auftritt binnen 14 Tagen bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften brachte einen beherzten Auftritt der UHC Damen.

Nach zahlreichen Absagen blieben am Ende nur noch 4 Feldspielerinnen und eine Torfrau über, die sich gegen die teils übermächtigen Gegnerinnen der U17 Meisterschaft stemmten.

„Mit zwei 15jährigen, zwei 13jährigen und einer 10jährigen darf man sich keine Wunder erwarten“, zeigten sich Trainerin Petra Geelhaar und Nachwuchsleiter Armin Raditschnig von den sich toll auftretenden Mädchen begeistert.

Das Turnier begann mit einer 2:3-Niederlage gegen SU Wien. Nach 0:3-Rückstand zur Pause kämpften sich die „U-17“ noch auf 2:3 heran und nahmen 1:20 vor Ende auch noch Törhüterin Olga Rüffler vom Feld, doch der Ausgleich bleib verwehrt.

Auch das Spiel 2 wurde mit 2:3 verloren.Nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich durch Mayrhofer konnte Kratzer nach 16:14 noch einmal verkürzen. Als dann wieder die Torfrau vom Feld genommen wurde, fehlte beim doppelten Lattenschuss von Mayrhofer auch das Glück. Das spätere drittplatzierte Team Ost gewann am Ende mit 3:2.

Gegen die Hot Shots aus Innsbruck lag dann eine Sensation in der Luft. Ein Traumstart brachte unser Team mit 3:0 in Front. Alles sah nach dem möglichen ersten Sieg aus. Doch die Innsbrucker drehten das Spiel und gingen mit 5:3 in Führung. Eine Fehlentscheidung der Schiedsrichter, als die Torfrau bereits gegen eine vierte Feldspielerin getauscht wurde, brachte dann die Vorentscheidung. Am Ende hieß es dann, sicherlich etwas zu hoch, 8:3 für Innsbruck.

Gegen den späteren Meister IBC Leoben brach die Mannschaft im Spiel 4 auch körperlich ein und schlitterte in ein 1:14-Debakel, dem ein 2:8 gegen die körperlich klar überlegene U-17 von Kozarovce aus der Slowakei in Spiel 6 folgen sollte.

Alles in allem aber ein mehr als gelungener Auftritt in Leoben. Wir möchten an dieser Stelle noch dem Autohaus Strohmeier für die Zurverfügungstellung des Teambusses danken.

U17w ÖM Spiel 1 UHC Linz – Vienna Floorball Team 2:3 (0:3) Tore Linz: 1:3 Riedbert/Rachlinger 2:3 Riedbert/Kratzer

U17w ÖM Spiel 2: UHC Linz – Team Ost 2:3 (1:1) Tore Linz: 1:1 Mayrhofer/Riedbert, 2:3 Kratzer/Mayrhofer

U17w ÖM Spiel 3: UHC Linz – HOT-SHOTS Innsbruck 3:8 (3:3) Tore Linz: 1:0 Riedbert/ Kratzer 2:0 Mayrhofer/Rachlinger 3:0 Mayrhofer/Riedbert

U17w ÖM Spiel 4: UHC Linz – IBC Leoben 1:14 (0:9) Tor Linz 1:12 Riedbert/Mayrhofer

U17w ÖM Spiel 5: UHC Linz – Kozarovce (svk) 2:8 (0:4) Tor Linz 1:7 Riedbert/Rachlinger 2:8 Mayrhofer/ Riedbert

Punkte UHC:

Hannah Riedbert 5T 3A
Elke Mayrhofer 4T 2A
Sarah Kratzer 1T 2A…
Lena Rachlinger 0T 3A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.