post

Überzeugender Heimsieg für die Herren gegen Innebandidos

Im zweiten Spiel des gestrigen Tages trafen die Herren des UHC Linz auf die Innebandidos aus Wien.

Die Spieler waren bereits vor der Partie heiß auf eine Wiedergutmachung nach der unglücklich verlorenen Partie gegen die Dragons.
So dauerte es auch nur bis zur 4. Minute bevor Patrick Pichler zum ersten Mal anschreiben konnte.
Diese Führung wurde Schritt um Schritt ausgebaut und trotz vieler Strafen ungefährdet über die Zeit gebracht.

Endstand 16:5 (3:1,7:2,6:2)

Punkte (Tore+Assists):
Völfl 3+3
Kadlec 2+4
Vanicek 1+5
Pichler 4+1
Jirkal 2+0
Shijaku 2+0
Reitetschläger 1+0
Opelka 1+0
Cicilla 0+1
Winkelhofer 0+1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.