U13 IN DER PLAYOFF

Mit zwei Siegen gegen St.Martin a. Wöllmissberg (4:8) und Graz (3:11) sicherten sich die Linzer Nachwuchs-Cracks den Einzug in die PlayOff-Runde in Klagenfurt am 30.April. Das prestigeträchtige Duell an diesem Tag gegen den KAC entschieden aber die Kärntner für sich. Die Linzer konnten zwar im ersten Drittel auf 1:4 davonziehen, doch ein misslungenes zweites Drittel des UHC brachte die Klagenfurter zurück ins Spiel. Den Vorsprung ließen sich die KACler nicht mehr nehmen. In der Endrunde wartet jetzt der VSV der vor den Linzern Zweiter der Vorrunde wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.