post

NATIONALTEAMSPIELERIN WECHSELT ZUM UHC LINZ

Die Vorbereitungen auf die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Kurz nachdem das Trainingscamp des U19 Nationalteams zu Ende gegangen ist, beginnt für die Damen des UHC Linz die Vorbereitung auf die nächste Saison.

Jeden Montag gibt es ab sofort ein freiwilliges Training mit den Hobby Cracks des UHC. Ab 1. August steigt 2 mal die Woche das Sommertraining mit Ria Duricova, die ab sofort das Linzer Trainerteam verstärken wird. Die Slovakin war zuletzt in Trencin im Einsatz.

Eine weitere Verstärkung ist auch am Spielerinnensektor zu vermelden. Nationalteam-Spielerin Theresa Fürtbauer wird ab sofort für den UHC Linz auflaufen und die junge Mannschaft auf und rund um das Feld unterstützen. „Alleine die Möglichkeit mit Theresa zu trainieren, wird den Spielerinnen sehr helfen“ gibt sich Trainerin Petra Geelhaar optimistisch.

Nachdem die Damen neben der Kleinfeldmeisterschaft auch für den Großfeld Cup gemeldet haben, werden noch weitere Spielerinnen folgen. „ Wir dürfen die jungen Spielerinnen nicht überfordern und werden diese nach und nach in das Team einbauen“ so Gerold Rachlinger, der noch 3-4 Spielerinnen nach Linz holen will. Bei den Großfeldspielen wird der UHC Linz in jedem Fall wieder mit dem UHC Alligator Rum kooperieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.