post

HANNAH RIEDBERT UND LENA RACHLINGER – DIE REKORDSPIELERINNEN

Viele Spiele und kaum ein Training auslassen. So sieht die Einstellung von Hannah und Lena aus. Die Beiden spielten dieses Jahr ein wirklich intensives Programm ab.

Hannah Riedbert absolvierte von September bis Juli, als 12 jährige,  66 Floorballspiele. Neben den Spielen in Tschechien beim Innenbandy Cup, war sie auch 2 Spiele für den VSV in der Bundesliga im Einsatz und auch für das U19 Team durfte sie bei den Testspielen auflaufen. Kein Wunder das sie im gesamten Damennachwuchs für Ihren tollen Schuss gefürchtet ist, hatte sie doch genug Möglichkeiten es zu trainieren.

In Summe nur 4 Spiele weniger bestritt Lena Rachlinger in dieser Saison. Als solide Abwehrspielerinn kam sie dieses Jahr auf 5 Spieler in der Damenbundesliga und erzielte dabei 4 Punkte. Alleine ein Tor blieb ihr bislang verwehrt. Dieses machte sie dann bei der Kleinfeldmeisterschaft in Innsbruck. Lena hat berechtigte Chancen für das U19 Nationalteam nominiert zu werden. Die Entscheidung wir in den nächsten Tagen fallen.

Trainingseifer und Unterstützung der Eltern machen diese Anzahl an Spielen bei den beiden möglich. Natürlich gibt es Tage an denen man nicht auf das Training brennt und lieber zu Hause bleiben würde, von zusehen ist aber noch keiner besser geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.