post

UHC Linz wieder obenauf! Auswärtssieg der Herren beim FBC Dragons

Nachdem man beim Saisonauftakt der 2. Bundesliga zuhause eine extrem schmerzhafte 4:5 Pleite hinnehmen musste, stand am vergangenen Samstag die Revanche auf dem Spielplan.
Angereist mit ungewöhnlich vielen Ausfällen und nicht einmal 2 kompletten Linien, war das erklärte Ziel trotzdem ein Sieg mit mindestens 2 Toren Vorsprung, um das entscheidende Playoff Spiel der 2. Liga nach Linz holen zu können.

Das erste Drittel begann absolut nach Wunsch und bereits nach 25 Sekunden konnte Tomas Kadlec nach Zuspiel von Jakub Jirkal mit der Torgala beginnen.
Patrick Pichler und Tomas Shijaku erhöhten Schlag um Schlag bis auf 4:0 (Penalty Shot Pichler, Shijaku -fälschlich gewertet für Pichler- nach Zuspiel Jäger, Pichler nach Zuspiel Jirkal) ehe die Heimmanschaft überhaupt das erste Mal ernsthaft gefährlich werden konnte.
Sie nutzten zwei Verteidigungsfehler für die ersten beiden Anschlusstreffer. (Scheidl/Gruber, Steinbichler/Vybihal im PowerPlay)

Mit diesem Stand ging es das erste Mal in die Pause.

Nach Wiederanpfiff sollten es erneut die Dragons sein, die etwas glücklich auf 3:4 heranziehen konnten.
Im direkten Gegenzug konnten sich jedoch die Herren des UHC Linz wieder weiter absetzen und erhöhten auf 3:6 (Pichler/Kadlec, Jäger/Völfl).
Die Gegner ließen sich jedoch weiterhin nicht entmutigen und schlossen einen weiteren Angriff glücklich zum 4:6 ab. (Vybihl/Ylitalo)
Bernhard Winkelhofer konnte sich zum Ende des Drittels zum ersten Mal in dieser Saison in die Torschützenliste eintragen und setzte mit seinem Tor zum 4:7 den Schlusspunkt im Mitteldrittel. (Zuspiel Völfl)

Im letzten Drittel schien es zuerst zu gewohntem Spiel zu kommen mit drückend überlegenen Linzern und in der Chancenauswertung glücklichen Dragons.
So konnte Vybihal zum 5:7 verkürzen ehe Tomas Kadlec nur 20 Sekunden später den Beginn des Schützenfests einleiten konnte.

Jirkal erhöhte auf 5:9, Jan Völfl (Zuspiel Reitetschläger Tom) 5:10 und  David Cicilla (Völfl) auf 5:11 ehe die Schiedsrichter einen Penalty gegen Linz pfeifen mussten (hoher Stock, Winkelhofer).
Dieser konnte jedoch souverän abgewehrt werden und auch die folgende Unterzahl wurde ohne Gegentor überstanden.

Zu Ende des Spiels sollte sich dann nochmal die Überlegenheit der Linzer bemerkbar machen, als die Spieler der Dragons das Spiel bereits aufgegeben hatten.
In der letzten Minute konnte noch weitere 3 Mal angeschrieben werden:
5:12 Pichler/Kadlec
5:13 Jäger/Völfl
5:14 Cicilla/Jäger

Endstand 5:14

 

Kader

1 – Bergmann
4 – Völfl (1T/4A)
7 – Jirkal (1T/2A)
9 – Shijaku („1T“)
10 – Cicilla (2T)
11 – Reitetschläger T. (1A)
22 – Kadlec (2T/2A)
81 – Jäger (2T/2A)
88 – Winkelhofer (1T)
91 – Pichler (5T)
99 – Reitetschläger M.

post

Floorball Trainingszeiten beim UHC LINZ

Kinder 5 bis 8 Jahre: 

Mittwoch: 17:00 – 18:00 Uhr; KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5; Volkshaus Bindermichl)
Donnerstag: 17:00 – 18:00 Uhr; KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5; Volkshaus Bindermichl)

Kinder 7 bis 11 Jahre:

Montag: 18:15 – 19:45 Uhr; EUROPASCHULE (Eingang zur Halle in der Honauerstraße 25)
Donnerstag: 17:00 – 18:45 Uhr; PEUERBACHSCHULE (gegenüber Ferihumerstraße 48)

Jugend männlich und weiblich (11-15 Jahre):

Mittwoch: 18:00 – 20:00 Uhr
KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5; Volkshaus Bindermichl)

Jugend männlich (14-17 Jahre):

Dienstag: 18:00 – 19:30 Uhr
KÖRNERSCHULE

Freies Training (Hobbytermin für Neueinsteiger) + Universitätssportinstitut (USI):

Montag: 20:00 – 22:00 Uhr
PEUERBACHSCHULE 3fach-Halle (gegenüber Ferihumerstraße 48)

Freies Training (Hobbytermin für Neueinsteiger):

Donnerstag: 19:00 – 21:00 Uhr
PEUERBACHSCHULE kleine Halle (gegenüber Ferihumerstraße 48)

Floorball-Training für beeinträchtigte Menschen:

Donnerstag: 17:30 – 19:00 Uhr
LSZ für Hör- und Sehbildung (Kapuzinerstraße 40)

Bundesliga Herren und U17:

Montag: 19:45 – 22:00 Uhr
EUROPASCHULE (Eingang zur Halle in der Honauerstraße 25)
Mittwoch: 19:00 – 20:30 Uhr
RENNERSCHULE 3fach-Halle (Flötzerweg 88)

Bundesliga Damen:

Dienstag: 20:00 – 22:00 Uhr
KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5; Volkshaus Bindermichl)
Mittwoch: 20:00 – 22:00 Uhr
KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5; Volkshaus Bindermichl)