post

SPG Linz/Rum – Wiener Floorball Verein 2:11

Im Duell der noch sieglosen Spielgemeinschaft Linz/Rum und dem Vorjahres-Vizemeister aus Wien waren die Rollen schon vor Spielbeginn klar verteilt. Es entwickelte sich dennoch ein spannendes Spiel, in dem die Wiener natürlich einen Großteil der Torchancen hatten, die Linzer und Rumer aber gut verteidigten. Nach einem zurecht aberkannten Fuß-Tor von Wien war es dann die Spielgemeinschaft, die durch Flo Garber in Führung ging – der WFV konnte aber etwas mehr als 3 Minuten später durch Jonas-Justus Dopona ausgleichen und so ging es mit einem Stand von 1:1 in die erste Drittelpause. 

Im zweiten Drittel ging der WFV erneut vermeintlich in Führung – wegen zu vieler Spieler am Feld wurde aber auch dieses Tor nicht gegeben. Außerdem scheiterte kurz darauf Niki Felsberger mit einem Penaltyschuss am starken SPG-Goalie Georg Leitner. So dauerte es bis Minute 36, bis Wien durch Niki Felsberger mit 2:1 in Führung gehen konnte. Bei den Linzern und Rumern schwanden nun langsam die Kräfte, sodass der WFV bis zur zweiten Drittelpause auf 5:1 stellen konnte. 

Im dritten Drittel gelangen den Wienern sechs weitere Treffer, aber auch die Spielgemeinschaft konnte durch Tom Reitetschläger noch ein Tor erzielen – Endstand 2:11. 

Tore SPG Linz/Rum:             Garber, Reitetschläger T. 

Tore Wiener Floorball Verein:     Dopona, Felsberger (2), Dworzak (2), Miglinci, Mayer, Lindquist, Zehetner, Platzer, Horn

Fotos: https://photos.app.goo.gl/YWVUDz9eb6HeNJtn7

post

FSG Linz/Rum – Wiener Floorball Verein 3:9

Am Samstag kam es zum Rückspiel zwischen der FSG Linz/Rum und den Damen des Wiener Floorball Vereins. Das Hinspiel konnte die Spielgemeinschaft in der Overtime knapp für sich entscheiden.
Wie erwartet starteten die Hauptstädterinnen sehr druckvoll ins Spiel und konnten nach 40 Sekunden den ersten Treffer für sich verbuchen. Nachdem die Wienerinnen ihre Führung auf 2:0 ausbauen konnten, trafen Van Rooij und Castriotta und stellten den Ausgleich her. Sieben Sekunden darauf fiel das dritte Tor für die Wiener, was gleichzeitig auch den Pausenstand fixierte.
Gleich nach Wiederanpfiff konnten die Hauptstädterinnen auf 2:4 erhöhen, ehe Maria Wyk, die ihr Comeback nach einer Verletzung gab, noch der Anschlusstreffer gelang. Dann allerdings begann der rabenschwarze Tag der Linzer/Rumer Verteidigung und der Torexpress der Wienerinnen kam in Fahrt: zur zweiten Pause führte Wien mit vier Toren Vorsprung.
Im letzten Abschnitt stellte das Trainerteam Trenker/Geelhaar noch einmal um. Die Spielgemeinschaft hatte etliche Chancen, konnte aber den Ball nicht im Tor des WFV unterbringen. Anders lief es auf der Seite der Wienerinnen: ihnen gelangen noch zwei Tore. Die Damen des Wiener Floorball Vereins siegten mit 9:3 und nahmen 3 Punkte mit in die Hauptstadt. Sie gehen als Tabellenführer in die Weihnachtsfeiertage.

Tore FSG Linz/Rum: Van Rooij, Castriotta, Wyk
Tore WFV: Sölve (3), Nageler (2), Heliova, Steiner, Kasper, Otto

post

Genau dich suchen wir – Floorball Nachwuchstrainer

Der Floorball Kindergarten (FloKi) sucht nach neuen Nachwuchstrainern. Die FloKids sind im Alter zwischen 4-6 Jahre und erlernen die Grundlagen von Floorball. Neben Floorball steht beim FloKi die Freude am Spiel und Sport im Vordergrund, es sollen aber auch Gemeinschaftsfähigkeit und Teamgeist gefördert werden.

Erfahrung im Sport Floorball wird nicht vorausgesetzt, das wirst du von unseren Trainern alles lernen. Vielleicht hast du aber bereits Erfahrung als Trainer in einer anderen Mannschaftssportart gesammelt – wenn nicht, ist das auch kein Problem.

Was uns wichtig ist:

–        Mind. 18 Jahre alt

–        Offen gegenüber einer neuen Sportart

–        Mannschaftssportkenntnisse von Vorteil

Haben wir dein Interesse geweckt? Melde dich einfach bei uns unter info@uhclinz.at

Die FloKids (und der gesamte Verein) freuen sich auf dich!

post

Sieg für unsere Damen der FSG Linz/Rum gegen den WFV nach Verlängerung.

Nach einem spannenden Spiel ging es am 27.11.2021 in die Verlängerung. Jedes Team wollte die Punkte holen und waren sichtlich nervös. Julia Börnsen hat einen Fehler der Gegner eiskalt ausgenutzt und den Ball im gegnerischen Tor versenkt.

Endstand n.V.
WFV 3:4 FSG Linz/Rum

Das nächste Spiel findet am 18.12.2021 in der Rennerschule, Linz um 13 Uhr statt.
Die Herren spielen um 16 Uhr.

Spieltage der Herren und Damen

Die Herren und Damen der Spielgemeinschaften Linz Rum haben heute hart gekämpft, mussten aber jeweils mit einer Niederlage vom Feld.

Kopf hoch und Fokus auf das nächste Spiel! 🥅🏑

Ergebnisse:
TVZ Wikings : SPG Linz Rum 10:4
TVZ Wikings : FSG Linz Rum 3:2

Nächstes Heimspiel beider Spielgemeinschaften am 23.10.2021 in Rennerschule, Linz

TVZ Wikings
UHC Linz Floorball
@uhcalligatorrum

#uhclinz #unihockey #floorball

post

Spielbericht UHC Linz – UHC Crossroads

Im letzten Spieltag der zweiten Woche traf der UHC Linz auf den UHC Crossroads in Wien im ersten Heimspiel der Saison. Nachdem das erste Spiel eine Woche zuvor für die Linzer 2:5 gegen die FBC Dragons verloren ging, hatte die Wiener Mannschaft ihren ersten Einsatz diese Saison. Brisant war das Duell aufgrund der Tabellenkonstellation, die bereits am zweiten Spieltag ausschlaggebend für die Endplatzierung sein könnte, da sich beide Teams in der beiden Gruppe befinden und somit um einen der zwei Playoff-Plätze kämpfen.

Die Linzer starteten ersatzgeschwächt in das Spiel, konnten aber in einer hektischen Anfangsphase das Spiel ausgeglichen halten. Nach mehreren Chancen der Crossroads, welche entweder hervorragend vom Linzer Goalie Michael Reitetschläger (99) pariert wurden oder knapp am Tor vorbeigingen, landete ein etwas glücklicher Ball in der achten Minute im Tor. Nach Vorlage von Matthias Fischer (8) traf Simon Stadler (18) zur Führung. Mit einem 1:0 für die Auswärtsmannschaft ging es in die erste Drittel Pause, die durchaus höher ausfallen hätte können.

Im zweiten Drittel wurde es ruppiger, das Spielerische der beiden Mannschaften ließ zu wünschen übrig allerdings wurde das beidseitig durch Kampfgeist und Aggressivität ausgeglichen. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff gelang allerdings das 2:0 durch einen schnell ausgeführten Freischlag von Joe Leurer (66) auf Christan Hassler (19). Mit einem schnellen Pass und einem direkten Abschluss landete der Ball genau zwischen Stange und Torhüter im Linzer Netz. Dann entwickelte sich allerdings die stärkste Phase der Linzer, die nach mehreren Chancen, unter anderem eines Stangenschusses von David Cicilla (10), belohnt wurde. Mit einem Lupfer von der Mittellinie durch Georg Leitner (13) direkt vor das Tor gebracht, schirmte Miroslav Simurka (68) den Ball gut ab, sodass er letztendlich in der 35. Minute in das Gehäuse der Crossroads gelangte. Nur drei Minuten später war es wieder Leitner, der sich aus der Verteidigung löste und einen Pass von Cicilla direkt ins Tor beförderte. Der Spielstand war somit zur Halbzeit des Duells ausgeglichen. Das Spiel wurde daraufhin wilder, körperliche Fouls auf beiden Seiten und man versuchte mit Gewalt vor das Tor des gegnerischen Teams zu kommen, allerdings ohne Erfolg.

Das dritte Drittel hielt was es versprach, harte Zweikämpfe kombiniert mit guten Spielzügen sorgten für ein unterhaltsames Spiel. Den besseren Start erwischten die Crossroads, als Doppeltorschütze Stadler nach Vorgabe von Fischer viel zu viel Platz auf der rechten Seite bekam, locker einlief und in das rechte Kreuzeck von Michael Reitetschläger abschloss. Vier Minuten später gab es die nächste Hiobsbotschaft für die Linzer, als Miroslav Simurka aufgrund von Bodenspiels (als auch von vorherigen Aktionen) eine Zeitstrafe erhielt. Das darauffolgende Powerplay wurde gut verteidigt und man hatte sogar die Chance auf den Ausgleich. Kurz nach dem erneuten fünf gegen fünf kam es zu einem Freischlag der Auswärtsmannschaft, Perz (10) auf Korinth (5), die Linzer Verteidigung beim Querpass unaufmerksam und ein lockeres Einschieben zum 2:4. Daraufhin gab es in den verbleibenden zehn Minuten die Chance auf ein Comeback, die allerdings nicht genutzt wurde, obwohl die Linzer Mannschaft ein Powerplay aufgrund von Stockschlag bekam. Die Abschlüsse waren oft zu unplatziert oder landeten am Gehäuse und nicht im Tor. So erzielte der UHC Crossroads durch einen Konter von Krawanja (13) den 5:2 Endstand. Danach war wohl auch das psychologische Duell gewonnen, trotz Empty Net Überzahl konnte kein Tor mehr gelingen und somit verlor die Heimmannschaft.

 Linz steht nach zwei Spielen ohne Punkte und muss nun nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Zell am See, wo mit den Wikings ein starker Gegner wartet. Mit einem größeren Kader und weniger Pech bei Ausfällen könnte dort aber der erste Erfolg gelingen und eine Aufholjagd auf die beiden Wiener Mannschaften in der Gruppe gestartet werden.

post

Los geht’s! – Schnuppertraining beim UHC Linz

Bist du auf der Suche nach einer neuen Sportart und bist dir nicht sicher, ob das die geeignete
Sportart für dich ist? Suchst du den sportlichen Ausgleich bei einem schnellen, schweißtreibenden
und intensiven Sport? Dann melde dich beim UHC Linz zu einem Schnuppertraining an!
Jeder hat die Möglichkeit Floorball beim Schnuppertraining unter Anleitung unserer Vereinstrainer
kennenzulernen und erste Erfahrungen in der Sportart zu sammeln.
Sowohl Kinder ab 4 Jahren beim Floorball-Kindergarten bis hin zu Erwachsene jeden Alters steht der
Weg in den Floorballsport über unser Schnupperangebot offen.

Nähere Infos zu den Trainings findest du unter:

http://www.uhclinz.at/trainingszeiten/


Melde dich unter info@uhclinz.at zu einem Schnuppertraining an.

Los geht’s ab 13.09.2021 – WIR freuen uns auf DICH

post

I believe in you!

Liebe Freunde, liebe Bekannte, liebe Unterstützer, liebe Fans,   wie ihr vielleicht schon erfahren habt, haben wir über die Crowdfunding-Plattform „I believe in you“, welche vom Österreichischen Olympischen Comité sowie der Österreichischen Sporthilfe initiiert wurde, ein Projekt online gestellt um mit neuem Outfit (Dressen) am Spielfeld glänzen zu können.




Ihr wisst sicher, dass es für viele Vereine und Athleten oft nicht einfach ist, Geld für die eigenen sportlichen Interessen zu bekommen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, mit unseren Vorhaben an die Öffentlichkeit zu gehen, um somit möglichst vielen Leuten die Möglichkeit zu geben, uns zu unterstützen.  

https://ibiy.net/UHCLinz

Wir möchten Dich bitten, unser Projekt unter der Bevölkerung weiterzuverbreiten – egal, ob über Facebook, Insta oder alle anderen Kanäle, die dir/euch zur Verfügung stehen. Gehe dazu einfach auf mein Projekt und benutze die Share-Buttons unter dem Projektbild. Wenn du uns mit einen Geldbetrag unterstützt wirst du zu einen wichtigen Baustein von unseren Projekt. Natürlich warten auch tolle Gegenleistungen auf Dich.  

Ein großes Danke für Deinen Support!  
Euer UHC Linz  

Unterstütze jetzt unser Projekt HIER!


I believe in you Österreich
Rennweg 46-50 / Stiege 1 / Top 7
1030 Wien 



post

Die U12 erreicht Platz 3!

GRATULATION an unsere 5 Spieler der u12 zum 3. Platz der österreichischen Meisterschaft!

Mit einem minimierten Kader trat man bei der u12 Meisterschaft am 19.6.2021 in Klagenfurt an und hat durch Ehrgeiz, Teamzusammenhalt und kämpfen bis zur letzten Minute den 3. Platz erreicht. Ihr habt euch die Medaille mehr als verdient!

🥉
🏆

Möchtest du die Mannschaft unterstützen und Teil des Teams werden? Dann melde dich zu einem Schnuppertraining unter info@uhclinz.at bei uns an!

post

FloKi – Floorball Kindergarten

Möchtest du ein Teil in unserem Floorball Kindergarten (FloKi) sein?

Wenn du im Alter zwischen 4-6 Jahren bist, Spaß an Bewegung hast und eine neue Sportart erlernen möchtest, dann bist du bei uns genau richtig!

Durch den natürlichen Spiel- und Bewegungsdrang werden die Kinder an Floorball herangeführt. Bei uns steht dabei die Freude am Spiel und Sport im Vordergrund. Zusätzlich soll bei unseren FloKids die Gemeinschaftsfähigkeit und der Teamgeist gefördert und gestärkt werden.

Unser Zielmotto ist:

Mit viel Freude und Bewegung die spannende Sportart Floorball spielerisch erlernen!

Komm bei uns zu einem Schnuppertraining vorbei und nimm gleich Freunde mit!

Gerne kannst du aber auch deine Mama oder deinen Papa mitnehmen und das Training gemeinsam absolvieren!

Bevor du zu einem Schnuppertraining kommst, melde dich bei uns unter info@uhclinz.at

Wir freuen uns auf dich, deine Freunde und Eltern!  

Trainingszeiten:

Mittwoch: 17:00 – 18:30 Uhr

KOREFSCHULE (Eingang zur Halle in der Uhlandgasse 5, 4020 Linz; Volkshaus Bindermichl)